Veröffentlicht am

Urlaubsgrüße Postkarte

Urlaubsgrüße Postkarte DIY

Wusstest du, dass du mit grobem Meersalz tolle Effekte in deine Watercolor-Bilder bringst?
Hier eine schnelle Anleitung dafür.

Das brauchst du:

Schritt 1:

Klebe den Rand des Papieres mit Masking- bzw. Washitape ab – ein Rahmen rund um dein Werk lässt es leichter wirken.

Schritt 2: (optional)

Schreibe ein Wort oder eine kurze Botschaft (z.B. Urlaubsgrüße) mit dem Maskierstift bzw. dem Gelly Roll Glaze vor und lass es gut trocknen. Die glänzende Tinte des Glaze nimmt keine Farbe an und du erhälst einen Maskier-Effekt.

Schritt 3:

Mische ein helles Braun/Ocker/Sandgelb mit den Aquarellfarben und male im unteren Drittel den Strand. Die oberen zwei Drittel kannst du in verschiedenen Blautönen ausmalen. Werde dunkler, je weiter nach oben du malst.

Schritt 4:

Streue in die noch feuchte Farbe großzügig Meersalz auf dein Werk und lass das ganze gut trocknen – das dauert unter umständen etwas länger.

Schritt 5:

Wenn alles gut trocken ist, kannst du das Meersalz einfach von der Karte streichen und entsorgen.

Watercolor Hintergrund mit Meersalz
Veröffentlicht am

Muttertags Geschenkidee

DIY-Muttertags-Set
DIY-Muttertags-Überraschung

Muttertag steht vor der Türe und da hab’ ich etwas ganz besonderes für euch: ein kleines Geschenke-DIY!

Ihr braucht dazu:

Mit den flüssigen Wasserfarben könnt ihr sowohl auf den Holzherzen, als auch auf dem Deckel der Buntbox schöne Watercolor-Hintergründe zaubern. Der hochpigmentierte Gelroller von Sakura deckt super und schreibt sogar auf Holz! Das weiche Holz der Herzen kann auch prima mit dem Brandkolben bearbeitet und verziert werden.

Hier noch zwei kleine Videos, wie ihr einen Watercolor-Hingergrund mit der Wasser-in-Wasser-Technik machen könnt. Ihr braucht dafür nur einen Pinsel (z.B. einen Wassertank-Pinsel), Wasser und die flüssigen Wasserfarben.

Veröffentlicht am

Gender Reveal Karte

STABILOxMAM Gender Reveal Karte by @laendle.liebelei

Nach der Bekanntgabe einer Schwangerschaft ist wohl eine der meistgestelltesten Fragen überhaupt: “Und? Wisst ihr schon was es wird?!” Manche Paare möchtes es sich selber garnicht erst sagen lassen, andere wissen es und verraten es aber bis zur Geburt nicht. Aus dem “Gender Reveal”, (engl. “verraten des Geschlechts”), hat sich aber regelrecht der Trend entwickelt, es so kreativ wie möglich mitzuteilen. In Zusammenarbeit mit STABILO und MAM durfte ich ein kleines Tutorial für so eine Gender-Reveal-Karte entwickeln und freue mich, wenn ihr sie nachmacht.

Materialliste:


Downloads:


Los geht’s…

Schritt 1:

Gender Reveal Karte Vorlage ausdrucken.

Transparentpapier mit dem STABILO Pen 68 Metallic in Silber mit jeweiligen Aufschrift (boy oder girl) vollschreiben.

Schritt 2:

Die Zwischenräume mit Punkten (blau oder pink) füllen.

Schritt 3:

Das Herz von der Gender Reveal Karte Vorlage ausschneiden und als Schablone
für die Herzen aus dem Transparentpapier und Kraftpapier verwenden.

Schritt 4:

Herzen ausschneiden.
Pro Karte benötigt man:
1x Herz mit Aufschrift (boy oder girl)
1x Herz aus Transparentpapier
2x Herzen aus Kraftpapier

Schritt 5:

Mit dem Klebestift eine dünne Linie in der Mitte von einem der Kraftpapier-Herzen ziehen und das unbeschriftete Herz aus Transparentpapier aufkleben.

Schritt 6:

Das beschriftete Transparentpapier-Herz wie in Schritt 5 auf das unbeschriftete Herz aus Transparentpapier kleben. Kurz festdrücken und warten bis der Kleber trocken ist.

Schritt 7:

Das Herz mit den Schichten in der Mitte zusammenfalten und evtl. nochmal etwas
nachschneiden und auf die rechte Seite des zweite Kraftpapier Herzens kleben.

Schritt 8:

Das Herz kann jetzt wie ein Buch geöffnet werden.

STABILOxMAM Gender Reveal Karte by @laendle.liebelei

Schritt 9:

Herz in die untere Hälfte der Klappkarte kleben und „it‘s a“ in Silber über das Herz schreiben. Zum Schluss noch ein paar Punkte in pink und blau auf die Karte machen und das Herz zuklappen.


Die Anleitung ist im Zuge einer Kooperation mit STABILO und MAM Österreich zur Einführung der neuen Natural Colors Produktlinie entstanden.